Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (2024)

Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (1) Ibrahim Boran

Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (2)

Jan Watermann

Autor

Sept. 13, 2023

Informationen zu unseren Werbepartnerschaften

Western Union ist ein sehr beliebter Geldtransfer-Anbieter mit über 500.000 Filialen in über 200 Ländern. Das sorgt dafür, dass etwa 150 Millionen Menschen Western Union regelmäßig für Auslandsüberweisungen und grenzüberschreitende Geldtransfers nutzen.

Was viele dabei nicht wissen: Western Union ist teuer – oftmals sogar sehr teuer. Ein Großteil der Gebühren ist sogar im Wechselkurs versteckt. Was Sie über die Gebühren von Geldtransfers mit Western Union wissen müssen und welche Optionen besser (und günstiger) sind, erfahren Sie im Monito Ratgeber. Viel Spaß! 💸

Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (3)

Fakten zu den Western Union Gebühren:

  • Die Western Union Gebühren variieren je nach Ein- und Auszahlungsart, Überweisungssumme und Ziel- und Sendeland.
  • Während für Geldtransfers in einige Länder nur niedrige Gebühren von 0,5 % anfallen (bspw. Türkei), werden für Geldtransfers in andere Länder (bspw. Panama) extreme Gebühren fällig (11,5 %).
  • Nutzen Sie die Monito Suchmaschine, um Western Union mit anderen Anbietern zu vergleichen und die günstigste Option für Ihren Geldtransfer zu ermitteln.

Warum ist Western Union so beliebt?

Viele Menschen wissen, dass Western Union teuer ist und nutzen trotzdem den Service des Geldtransfer-Anbieters. Doch warum ist das so? Western Union bietet einige einzigartige Vorteile. Dazu gehören:

  • Bargeldeinzahlungen

Während Bargeldauszahlungen bei Geldtransfers durchaus üblich und beliebt sind, ist Western Union einer von nur wenigen Geldtransfer-Anbietern, der Bargeldeinzahlungen ermöglicht. Wenn man darauf angewiesen ist, führt unter Umständen kein Weg an Western Union vorbei.

  • Globale Verfügbarkeit

Western Union verfügt über ein globales Netz an Auszahlungsstandorten. Dementsprechend ist es möglich, Geld aus fast jedem Land in jedes beliebige andere Land zu überweisen. Wenn Geldtransfers zwischen zwei Ländern nur von Western Union angeboten werden, müssen Verbraucher den Service nutzen oder auf Banküberweisungen zurückgreifen.

  • Unkomplizierte Prozesse

Es ist kinderleicht Geld mit Western Union zu überweisen. Der Prozess ist darüber hinaus auch sehr schnell. Oftmals ist das Geld sofort nach der Einzahlung wieder zur Auszahlung verfügbar. Das ist definitiv ein wichtiger Aspekt, der für den Geldtransfer-Anbieter spricht.

  • Enorme Bekanntheit

Kein Geldtransfer-Unternehmen ist auf der Welt so bekannt wie Western Union. Das Unternehmen hat ein enormes Netzwerk und ist in vielen Ländern oftmals der einzige verfügbare Geldtransfer-Anbieter. Insbesondere Menschen in Entwicklungsländern haben in der Regel keine sinnvolle Alternative zu Western Union.

Wie hoch sind die Gebühren von Western Union?

Die Gebühren von Western Union setzen sich aus zwei Komponenten zusammen: Der Grundgebühr und dem Wechselkursaufschlag. Diese variieren je nach Überweisungsbetrag, Zielland, Auszahlungs- und Einzahlungsart. Grundsätzlich gilt, dass die Gebühren für Transaktionen aus den Filialen am höchsten sind, weil der Filialbetreiber auch ein Stück vom Kuchen abhaben möchte.

Leider kann man die Filialgebühren von Western Union nicht immer im Voraus bestimmen, da diese von Filiale zu Filiale variieren. Wir fokussieren uns in diesem Artikel daher auf die Gebühren der Online-Version von Western Union.

Grundgebühr

Die Grundgebühr ist die offensichtlichste Gebühr bei einer Western Union Überweisung. Diese ist bewusst eher niedrig gehalten, um den Anschein zu erwecken, dass die Überweisung sehr günstig ist. In der Regel beträgt die Grundgebühr je nach Land nur wenige Cent. Für eine Überweisung in Höhe von 1000 € in die Türkei werden bspw. 0,90 € als Grundgebühr fällig. Je nach Land kann die Zahlungsart auch die Grundgebühr beeinflussen – manchmal werden bei Kartenzahlungen gewisse Aufschläge fällig.

Besonders interessant ist, dass die Grundgebühr bei Western Union oftmals entfällt. Die erste Transaktion mit einem neuen Account ist bspw. komplett kostenfrei. Aber bedeutet dies, dass man kostengünstige Auslandsüberweisungen mit Western Union durchführen kann? Leider nein.

Wechselkursaufschläge

Die Wechselkurse von Western Union sind leider nicht die echten Marktmittelkurse. Western Union hat eine Marge in die Wechselkurse eingerechnet. Je mehr Sie mit dem Service überweisen, desto höher werden die Gebühren. Die Marge kann zwischen ca. 0,5 % (Aktueller EUR-TRY Wechselkursaufschlag) und 11,5 % (Aktueller EUR-USD Wechselkursaufschlag nach Panama) oder sogar mehr betragen!

Falls Sie bspw. 5000 € nach Panama überweisen möchten, zahlen Sie mit Western Union 575 € an Gebühren! Derselbe Geldtransfer mit Wise kostet lediglich 31 €. Sie sparen also 544 € an Gebühren, wenn Sie Wise statt Western Union nutzen.

Die Gebühren von Western Union haben es in sich! Wir empfehlen: Vermeiden Sie den Service, um nicht versehentlich in die Gebührenfalle zu tappen. Besonders ärgerlich ist die Tatsache, dass Western Union für Geldtransfers in einige Länder sogar recht niedrige Gebühren verlangt. Einige Nutzer haben daher die Annahme, dass es grundsätzlich eine günstige Anlaufstation für internationale Geldtransfers ist.

Welche Alternativen gibt es zu Western Union?

Wie bereits angemerkt, gibt es in einigen Fällen gute Gründe für Western Union. Wenn kein anderer Geldtransfer-Anbieter verfügbar ist, haben Verbraucher keine Wahl. Außerdem ist Western Union oftmals die einzige Option, um Bargeld in das Ausland zu senden. Bei anderen Geldtransfer-Anbietern müssten Sie dies zuerst auf Ihr Konto einzahlen.

Falls Sie ohnehin einen Online-Transfer planen, gibt es glücklicherweise zahlreiche sinnvolle Alternativen zu Western Union. Mit diesen können Sie einen Großteil der Gebühren sparen.

Remitly – Idealer Allrounder

Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (4)

Eine sinnvolle Alternative zu Western Union für Bargeldtransfers ist Remitly. Remitly ermöglicht Auszahlungen auf Bankkonten, Karten oder sogar in Bar und ist für Transfers in zahlreiche Länder verfügbar. Das interessante dabei: Die Gebühren von Remitly sind oftmals nur ein Bruchteil der Gebühren von Western Union.

Dieses Beispiel zeigt den Gebührenunterschied:

Wenn Sie 1000 € mit Western Union auf ein türkisches Bankkonto überweisen, dann erhält der Empfänger aktuell (12.09.2023) 28.699 Lira. Bei Remitly kommen dagegen 28.820 Lira an. Das sind 121 zusätzliche Lira für Ihren Zahlungsempfänger oder etwa 4,20 €.

Außerdem gibt es zahlreiche Geldtransfers, wo die Gebührenunterschiede noch deutlich größer ausfallen. Grundsätzlich sollten Sie Western Union mit Remitly ersetzen, wenn dies für Sie möglich ist.

Wise – Perfekt für Geldtransfers auf Bankkonten

Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (5)

Wise ist einer der größten digitalen Geldtransfer-Anbieter der Welt. Das Unternehmen hat sich komplett auf Geldtransfers mit Gutschrift auf ein Bankkonto spezialisiert. Im Vergleich zu Remitly sind bei Wise die Gebühren oftmals etwas höher. Das variiert jedoch je nach Zielland und Transfersumme. Viele Nutzer verwenden Wise trotzdem für alltägliche Überweisungen, weil der Service inzwischen sehr verbreitet ist und oftmals die bequemste Option für eine Überweisung darstellt.

Wise ist nahezu immer günstiger als Western Union. Allerdings gibt es auch Einzelfälle, wo Western Union mal die bessere Wahl sein kann. Alles in allem lässt sich aber sagen, dass Wise eine sinnvollere Option darstellt und besonders bei regelmäßigen Geldtransfers Vorteile bietet.

XE – In Ausnahmefällen sehr gut

Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (6)

Den Service von XE kennen einige Monito-Leser sicherlich von dem exzellenten Wechselkursrechner, mit dem das Unternehmen weltweit bekannt worden ist. Was viele Nutzer nicht wissen: XE ist auch ein bekannter Geldtransfer-Anbieter, der insbesondere für Geldtransfers in einige Nischenländer attraktive Konditionen bietet.

Die Gebühren von XE sind teilweise sehr wettbewerbsfähig und in nahezu allen Fällen deutlich niedriger als die Gebühren von Western Union. XE hat darüber hinaus auch viele Schwellen- und Entwicklungsländer im Netzwerk, die andere Geldtransfer-Anbieter teilweise nicht abdecken können.

In den meisten Fällen macht es Sinn, XE gegenüber Western Union zu bevorzugen. Allerdings sollten Sie immer individuell prüfen, ob XE auch in Ihrer persönlichen Situation die günstigste Option ist.

Western Union Gebühren vergleichen

Sind Sie sich unsicher, ob Western Union wettbewerbsfähige Gebühren für Ihren Geldtransfer bietet? Vermuten Sie, dass es vielleicht günstigere Alternativen geben könnte? Dann sollten Sie unbedingt einen Blick auf Monito werfen. In unserer Suchmaschine legen Sie das Land fest, aus dem Sie Geld überweisen möchten, die Überweisungssumme, das Zielland und die Art der Auszahlung. Anschließend ermitteln wir die günstigsten und besten Optionen für Ihre Bedürfnisse.

So vergleichen Sie die Gebühren der besten Geldtransfer-Anbieter mit den Gebühren von Western Union und können eine fundierte Entscheidung treffen.

Artikel, die Sie interessieren könnten

DKB Alternativen – Welche Banken sind besser? 29. Juli 2022 - von Jan Watermann Die fünf besten Neobanken der Schweiz: Gebühren, Features und Wechselkurse 10. September 2021 - von Jan Watermann Überweisung von einer Kreditkarte auf ein fremdes Bankkonto – So geht’s 27. Juni 2023 - von Jan Watermann Euronet Geldautomaten: Gebühren, Kosten und Alternativen 15. Juli 2021 - von Jan Watermann PayPal: Geld einzahlen und Guthaben aufladen 12. Juli 2021 Überweisung zurückholen: Darauf kommt es an! 19. April 2021 Nuri Erfahrungen (ehemals Bitwala): Was kann die Neobank? 27. Oktober 2021 - von Jan Watermann N26 Testbericht: Unsere Erfahrungen mit der Neobank 28. September 2021 - von Jan Watermann Vivid Money Testbericht – Erfahrungen, Gebühren und Alternativen! 10. Februar 2021 Revolut Alternativen: Welche Banken sind besser? 27. Oktober 2023 - von Jan Watermann Western Union Alternative: Mit welchen Optionen sparen Sie Geld? 26. August 2022 - von Jan Watermann Western Union Überweisung in die Ukraine: Gebühren, Ablauf und Alternativen? 20. Oktober 2022 - von Jan Watermann Western Union Überweisung nach Russland: Klappt es trotz Sanktionen? 18. Oktober 2022 Überweisung mit der Ziraat Bank in die Türkei: Kosten und Alternativen 13. Dezember 2022

Warum Sie Monito vertrauen können

Sie kennen dieoft unverschämten Kosten für Überweisungen ins Auslandwahrscheinlich nur zu gut. Nachdem sie 2013 selbst mit dieser Frustration konfrontiert waren, starteten die Monito-Gründer François, Laurent und Pascal eine Geldtransfer-Suchmaschine, um die besten Geldtransferdienste auf der ganzen Welt zu vergleichen.

Heutevertrauen rund 8 Millionen Menschenjedes Jahr auf die preisgekrönten Vergleiche, Bewertungen und Leitfäden von Monito. Unsere Empfehlungen werden durch Millionen von Preisdatenpunkten und Dutzende von Expertentests gestützt - so können Sieberuhigt die beste Entscheidung treffen.

Erfahren Sie mehr über Monito

  • Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (21)

    Über 15 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt vertrauen Monito.

  • Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (22)

    Die Experten von Monito verbringen zahlreiche Stunden mit dem Testen und Vergleichen von Geldtransfer-Dienstleistern.

  • Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (23)

    Partnerprovisionen beeinflussen niemals unsere Unabhängigkeit

Western Union Gebühren: Wie hoch sind sie und was sind günstigere Alternativen? (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Margart Wisoky

Last Updated:

Views: 6569

Rating: 4.8 / 5 (78 voted)

Reviews: 93% of readers found this page helpful

Author information

Name: Margart Wisoky

Birthday: 1993-05-13

Address: 2113 Abernathy Knoll, New Tamerafurt, CT 66893-2169

Phone: +25815234346805

Job: Central Developer

Hobby: Machining, Pottery, Rafting, Cosplaying, Jogging, Taekwondo, Scouting

Introduction: My name is Margart Wisoky, I am a gorgeous, shiny, successful, beautiful, adventurous, excited, pleasant person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.